Geniale Lifehacks für deinen Alltag*

Ebay Angebote

Sichtschutz für eine Terrasse bauen

Sichtschutz für eine Terrasse
Sichtschutz, Terrasse, Zaunbau, Anleitung, schöner Sichtschutz, Bauanleitung, Tipps, Tricks, Material für Sichtschutz

Sichtschutz für eine Terrasse bauen | Auf was muss ich achten?

Heute zeigen wir dir wie du ganz einfach einen Sichtschutz für deine Terrase bauen kannst! Eine tolle Anleitung, Tipps & Tricks. Vermeide häufig gemachte Fehler! ✓

In der Regel dauert die Montage der Elemente 2 Tage!
Die Fertigelemente sind Sperrig. Hol dir am besten eine helfende Hand dazu.

Nr. 1
MCTECH® Seitenmarkise zertifiziert Sonnenschutz Sichtschutz Windschutz Terrasse Markise Polyester (1.8*3m, Hellgrün)
MCTECH® Seitenmarkise zertifiziert Sonnenschutz Sichtschutz Windschutz Terrasse Markise Polyester (1.8*3m, Hellgrün)*
von MCTECH
  • Das UV-beständige Seitenrollo bietet Ihnen einen seitlichen Sicht-, Sonnen- und Windschutz für Balkon, Garten und Terrasse an. schützen Sie sich und Ihre Gäste bei einer gemütlichen Kaffeerunde vor Wind oder unerwünschten Blicken.
  • Die Seitenmarkise lässt sich auf bis zu 3 m aufspannen. Dank des automatischen Aufroll-Mechanismus spannen Sie die Markise nach Bedarf auf oder rollen Sie zusammen und lassen sie in dem Aufrollkasten verschwinden.
  • Gute Verarbeitung - Markisengehäuse aus beschichtetem Aluminium bietet Schutz vor Staub und Schmutz. 100% Polyester 180 g/m² mit PU Beschichtung, UV strahlenbeständig und wasserabweisend.
  • Standsäule und Vollkassette bestehen aus robustem Stahl und sorgen für einen optimalen Halt
  • einfache Montage und Bedienung. Automatischer Aufrollmechanismus. ausziehbarer seitlicher Sicht- und Windschutz für Balkon, Garten und Terrasse.
Preis: € 48,99 Bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis zuletzt aktualisiert am 12/10/2018 um 15:02.

Zum bauen des Sichtschutzes wird folgendes benötigt?

Unsere Leser bestätigen, dass Materialbestellungen über den Onlinshop Amazon* oft günstigere Preise beinhalten als Angebote in vielen Baumärkten. Das liegt oft an der hohen Anbieter Anzahl im Shop selbst. Der Preiskampf kommt den Kunden zugute!
Der Versand ist schnell und reibungslos und erfolgt bis zur Haustür!

Zur Umsetzung benötigst du vor allem:

Sichtschutzelemente
Zaunpfosten
Flechtzaunhalter
H – Pfostenträger
Passende Befestigungssets
Bauwinkel
Schnur
Trockenbeton

Sichtschutz bauen aus Fertigelementen

Planung:

Als erstes musst du dich festlegen, wie genau dein Zaunverlauf sein soll. Gibt’s was zu beachten zum Beispiel Grundstücksgrenzen? Miss die Länge der Zaunseiten. Sichtschutzelemente kürzen ist nämlich nicht drin. Es gibt sie aber in verschiedenen Größen. Überlege dir welche Elemente für deine Maße passen. Besorge dir das komplette Baumaterial am besten bevor du anfängst. Mach dir zusätzlich eine Skizze. Hier werden unterschiedliche Höhen und längen verbaut.

In der Regel ist es sinnvoll mit der Zaunmontage an der Hauswand oder einer Ecke anzufangen. Markiere dir die erste Pfostenposition. Von dort aus wird die erste zaunreihe mit einer Schnur abgespannt. Diese wird ein gutes Stück länger gespannt, als das der Zaun tatsächlich werden soll. Mit einem Bauwinkel sorgst du für einen rechten Winkel. Miss jetzt die genaue Länge der ersten Zaunseite nach, damit du weist wo der Eckpfosten hin muss. Von dort spannst du nun die zweite Seite ab.

Natürlich im rechten Winkel, dass sollte klar sein. Wenn du schon dabei bist, messe die anderen Pfostenpositionen auch gleich aus. Am besten doppelt, Erdanker in die Erde und Kreppband an der Schnur.

Gefälle am Boden feststellen!

Bevor es jetzt losgeht, stell noch was wichtiges klar. Überprüfe ob dein Garten ein Gefälle hat. Das geht am besten mit einer Schlauchwasserwaage. Den mit Wasser gefüllten Schlauch an beiden Enden hochhalten.

Wichtig: Es dürfen keine Luftblasen im Schlauch sein, sonst funktioniert es nicht.

Der Wasserpegel ist jetzt auf jeder Seite gleich hoch. Miss jeweils vom Boden aus mit einem Zollstock die Höhe der Wassersäule. So kannst du leicht die Differenz ermitteln. Ein kleines Gefälle kann man durchaus über die Zaun höhe ausgleichen.

Sichtschutz für eine Terrasse
Dekorativen Sichtschutz bauen in 2 Tagen!

So, jetzt kannst du dir die Geschichte in Ruhe anschauen. Lege dir dazu zwei Zaunpfähle und ein Zaunelement hin. Den H- Anker an den Zaunpfosten. Die Laschen des H-Ankers zeigen nach außen. Ein Abstandshalter von 5 mm zwischen Metall und Zaunpfosten.

Die Montage der Zaunelemente + Terrassenabtrennung

Los geht es mit dem Wandanschluss. Den Pfosten befestigst du mit Bolzenankern. Die Muttern vom Anker solltest du im Holz versenken. Da kommt ein Forstnerbohrer zum Einsatz. Der Aufsatz vom Forstnerbohrer wird so gewählt, dass du die Schraube noch festziehen kannst. Bohre dort wo die Bolzenanker durchsollen. Bei 1 m Höhe an mindestens 3 Stellen.

Danach mit einem Holzbohrer das eigentliche Loch durchbohren. Bring jetzt den Pfosten an der Wand in Position. Unten darf er nicht aufsitzen. Lochpositionen anreißen und vorbohren. Dann die Bolzenanker mit dem Pfosten an der Wand anbohren, Mutter drauf und festziehen. Teste jetzt mit dem ersten Zaunelement ob deine Markierung wirklich stimmt.

Die Erdlöcher für die Fundamente ausheben!

Jetzt wird richtig rangeklotzt! Ein loch für jeden Pfosten mindestens 80 cm tief wegen der Frostschutztiefe. Das wird erst mal eine Weile dauern, bis du die Löcher aufgehoben hast. Je nach Anzahl der Löcher kannst du dir die schweißtreibenden Arbeiten aber auch erleichtern. Wir empfehlen dazu einen Erdbohrer! Die die gibt es in Hand oder Benzinbetrieb. Es empfiehlt sich ein paar Testberichte zum Erdbohrer zu lesen.

Bring anschließend die Flechtzaunhalter am Zaunpfosten an. Die verbinden die Zaunpfosten mit den Zaunelementen. Richte sie nach außen zur Zaunrückseite aus.

Montage der Zaunpfosten!

Unten kommt der H-Anker dran. Mit Abstand zum Metall von 5 mm, dass weist du ja schon. Fixiere ihn mit Schraubzwingen. Von beiden Seiten vorbohren. Den Anker wieder abnehmen, damit du die Löcher komplett durchbohren kannst. Jetzt die Schrauben vom Befestigungsset durch und von der anderen Seite die Mutter drauf.

Zum Schluss fest ziehen. Arbeite jetzt erst mal einen ganzen Schwung Pfosten auf einmal ab und schraub auch an alle schon mal die Flechtzaunhalter dran. Miss die Positionen aus und übertrage sie auf die anderen Pfosten indem du sie nebeneinander legst. Überall vorbohren.

Sichtschutz für eine Terrasse
Zaunpfosten für den Sichtschutz vorbereiten und Flechtzaunhalter anschrauben!

Zeit für das erste Sichtschutzelement. Auf Höhe bringen und ausrichten. Lass unbedingt Platz zum Boden, sonst kann das Holz anfangen zu faulen. Das Zaunelement wird mit Dachlatten verkeilt und an das Wandelement angeschraubt. Hänge jetzt den Pfosten ins Loch und bring ihn ins Lot. Dann kannst du auch hier die Flechtzaunhalter verschrauben. Grabe jetzt die restlichen Löcher. Wenn du einen Erdbohrer benutzt, nehme hierzu einen 200 mm Bohraufsatz für das benzinbetriebene Erdbohrgerät. Pro Erdloch benötigst du ca. 1 Minute.

Weiter geht’s. Ausrichten, Flechtzaunhalter Montieren. Zum Schluss wieder verkeilen. Und schon kann der nächste Zaunpfosten kommen. Wenn du Unebenheiten ausgleichen musst, schiebe unten am Pfosten noch ein zusätzliches Stück Holz unter. Wenn du an der Ecke angekommen bist, richte die gesamte Länge noch einmal aus. Jetzt steht die erste Zaunseite.

Fundamente mit Beton setzen!

Beachte bei deinem Beton die Angaben auf der Packung. Beton rein in die Löcher und nachstochern nicht vergessen. So vermeidest du Luftblässchen im Fundament. Mit dem Erdbohrer oder der Schaufel die letzten Löcher ausgraben. Pfosten setzten und die Zaunhalter verschrauben. Zum Schluss wieder die Ganze Zaunlänge ausrichten und natürlich noch die restlichen Fundamente befüllen.

Wenn der Beton durchgetrocknet ist, in der Regel nach 24 Stunden, kannst du die Dachlatten mit denen du die Zaunelemente fixiert hast entfernen. Dein Sichtschutzzaun Steht wie ne eins…! Einen Sichtschutz für eine Terrasse bauen ist nämlich Kinderleicht!

Wo kann ich Zaunelemente und das Material zum bauen günstig kaufen?

Das Material sowie evtl. benötigte Zaunelemente bekommst du in jedem Baumarkt bei dir zu Hause oder in deiner unmittelbaren Nähe. In den Baumarkt Onlineshops sind alle verfügbaren Farben und größen gelistet, wo man sich schon mal die ersten Eindrücke für eine Kaufentscheidung einholen kann. Auch die Lieferung klappt Erfahrungsgemäß gut.

Amazon | Hagebau | Hellweg | Quelle | Ahrenz & Siebertz | Garten XXL | Backer Gärten | My Hammer

Gute Ideen beginnen mit Gutem Werkzeug*

error: © Copyright by www.dein-geniales-handwerk.de